pand-oud

Firmengeschichte

1957

Dr. Henri Beer

Gründung von MAGNETO-CHEMIE B.V. durch Dr. Henri Beer.

Erfindung und Patentierung von Titananoden mit Platinbeschichtung und -etwas später- auch mit Ruthenium/Titan-Mischoxidbeschichtung.

1972

Ir. Herman Jansen wird Direktor von MAGNETO-CHEMIE B.V.

Start der kommerziellen Produktion von Titananoden.

Entwicklung von Iridium-haltigen Mischoxidbeschichtungen.

1980

Markteinführung von mehreren neu entwickelten Anodenbeschichtungen.

1991

Kommissionierung der ersten europäischen Stahlbandverzinnungslinie. MAGNETO-CHEMIE B.V. entwickelte und produzierte die entsprechenden Anoden.

1992

Zukauf der Technologie zur Beschichtung von Sauerstoff-entwickelnden Anoden von ICI Ltd.

1993

MAGNETO-CHEMIE B.V. verlegt den Firmensitz aus dem Zentrum von Schiedam in den Industriebereich "´s-Gravelandse Polder" (Calandstraat), was eine signifikante Erhöhung der Produktionskapazität zur Folge hat.

1997

44 Jahre nach der großen Flut von 1953 werden die "Deltawerke" fertiggestellt, wodurch der Südwesten der Niederlande, der größtenteils unterhalb des Meeresspiegels liegt, gegen neue Fluten geschützt wird. MAGNETO-CHEMIE B.V. liefert hier die Anoden für den kathodischen Korrosionsschutz von Damm und Gebäuden.

1998

MAGNETO-CHEMIE B.V. installiert ein Qualitätssicherungs-System und erhält die Zertifizierung nach DIN/ISO 9002.

1999

Entwicklung von Titananoden für die Wasser-Enthärtung.

2000

Ir. Pieter Hack wird Direktor von MAGNETO-CHEMIE B.V.. Ir. Herman Jansen bleibt der Firma als Consultant erhalten.

2001

Markteinführung von neuen Beschichtungen mit längerer Lebensdauer.

Als eine der ersten niederländischen Firmen erhält MAGNETO-CHEMIE B.V. das neue Qualitätssicherungs-Zertifikat NEN-EN-ISO 9001:2000.

2002

Ein neuer Name : Aus MAGNETO-CHEMIE B.V. wird MAGNETO special anodes B.V. Dieser Name reflektiert besser das heutige Hauptgeschäft, die Produktion von Spezialanoden.

2003

Ir. Herman Jansen

Hrn. Herman J. Jansen hat sich für den vorgezogenen Ruhestand entschieden und gibt seine Tätigkeit als Technologie-Consultant für MAGNETO special anodes B.V. auf.

2004

Übernahme von Cumberland Electrochemical Ltd, Bootle, Groß-Britannien. Dadurch ist MAGNETO special anodes B.V. neben der Entwicklung und der Herstellung von Anoden jetzt auch in Entwicklung, Instandsetzung, Wartung, Montage und Austausch von kompletten Elektrochlorierungszellen - hauptsächlich für den Bereich der Seewasserelektrolyse - involviert.

2006

Inbetriebnahme unserer ganz neuen, halb-automatisierten Korrosionsstraße.

Eröffnung unseres Verkaufsbüros in China unter dem Namen MAGNETO (Suzhou) special anodes Trading Co. Ltd.

2007

Wir feiern unser 50-jähriges Bestehen! In April 1957 gründete Herr Henri Beer das Unternehmen â€

2008

Inbetriebnahme von unseren neuen Ofen zur Aktivierung von der Beschichtung. Hiermit haben wir unsere Produktionskapazität erheblich erweitert.

Offizielle Eröffnung von unserer Produktionsniederlassung in Suzhou, China unter der Nahmen MAGNETO special anodes (Suzhou) Co. Ltd.

2009

Einer unserer Forschung auf dem Gebiet der Abwasserbehandlung erlangt den Status EUREKA 2012. Magneto ist ein Teilnehmer in einem großen EU-Forschungsprojekt Bio elektroMET.